Logo MINTmachen!


Aktuelle Angebote

MINTmachen!-Workshops zum Girls'Day 2019

Cool Kids Coding School - Warum SchülerInnen das Programmieren lernen sollten

 

Beendete Kurse (Auswahl)

Kopf oder Zahl - Mathematische Knobelaufgaben lösen

Tag der offenen Tür 2017

Kooperationsprojekte 

Hector-Seminar

Agile Methoden in der Softwareentwicklung

Masse und Macht – Sitzverteilung und Machtindex in repräsentativen Demokratien

Stipendien

Stipendienprogramm der Hopp Foundation für Studierende des Lehramts Informatik


    Letzte Änderung am: 12.03.2019

    Angebote für Studierende

    Um MINTmachen! in die Breite zu tragen, möchten wir gerne möglichst viele Lehramtsstudierende einbeziehen. Lehramtsstudierende können  Materialien für MINTmachen!-Angebote entwickeln und diese an Schulen oder in unseren Kursen durchführen. Dies erlaubt Einblick in spannende MINT-Fragestellungen und vielfältige Erfahrungen im Umgang mit SchülerInnen.

    Insbesondere in der Fachdidaktikausbildung Informatik werden entsprechende Angebote entwickelt und durchgeführt. In Praktika und Zulassungsarbeiten können Sie umfassendere Lehreinheiten entwickeln und erproben. Dies ist auch als Hiwi möglich.

    Hier können Sie sich einbringen...

    Unsere Angebote für Schülerinnen und Schüler sind offen für interessierte Studierende - hier können Sie sie Unterrichtsideen ausprobieren und Erfahrungen sammeln bei Girls'Day Workshops zu unterschiedlichen Themen, in der Kinderuni mit Kindern zwischen 9 und 12 Jahren Informatik machen oder bei sich Robotik- und Mathe-Workshops einbringen.

    Wir suchen auch immer wieder Unterstützung durch Hiwis, um unsere Angebote kontinuierlich fortzuführen.